Schares mit 250-Tonnen-Fracht auf 6-Achs SPMT

Einer der neuen selbstangetriebenen modularen Transporter von Cometto wurde eingesetzt, um einen Generator zu bewegen.

Das deutsche Unternehmen Schares gehört nunmehr zu den Anbietern, die mit selbstangetriebener Technologie Herausforderungen im Transportbereich lösen. Cometto ist der zuverlässige Partner von Schares für die Lieferung der geeigneten Ausrüstung.

Einer der neuen selbstangetriebenen modularen Transporter mit 6 Achsen wurde jetzt eingesetzt, um einen 250 Tonnen schweren Generator zu befördern.

SPMT mit Nutzlastkapazität von 1.020 Tonnen

Das kompakte SPMT Fahrzeug ist Teil eines wichtigen Auftrags, den Schares mit Cometto abgeschlossen hat. Insgesamt besteht die Flotte der selbstangetriebenen modularen Transporter von Schares jetzt aus vier Modulen vom Typ MSPE 6/4 mit 6 Achsen, zwei Powerpacks mit einer Leistung von jeweils 129 kW und verschiedenem Zubehör.

Die 24 Achslinien bieten zusammen eine technische Nutzlastkapazität von 1.020 Tonnen! Neben diesen eindrucksvollen Daten überzeugen die Selbstfahrer mit ihrer vielseitigen Konfiguration und ihrer Manövrierfähigkeit.

Die selbstfahrende horizontale Transporttechnologie gibt dem Unternehmen Schares die Möglichkeit, seinen Kunden einen echten Mehrwert und ein Komplettangebot aus einer Hand zu bieten.

Teilen aufLinkedIn
Einer der neuen selbstangetriebenen modularen Transporter SPMT mit 6 Achsen wurde jetzt eingesetzt, um einen 250 Tonnen schweren Generator zu befördern.
Das deutsche Unternehmen Schares gehört nunmehr zu den Anbietern, die mit selbstangetriebener SPMT Technologie Herausforderungen im Transportbereich lösen.
Die selbstfahrende horizontale Transporttechnologie SPMT gibt dem Unternehmen Schares die Möglichkeit, seinen Kunden einen echten Mehrwert und ein Komplettangebot aus einer Hand zu bieten.