Neuer Werfttransporter for Cantiere Navale Visentini

Cantiere Navale Visentini ist einer der größten privaten Schiffsbauer Italiens.

Das Familienunternehmen mit Sitz in Porto Viro (RO) in der Nähe von Venedig ist führend im Bau von großen RoPax-Fähren, die für den Mittelmeerraum und den nordeuropäischen Markt bestimmt sind.

Für den werksinternen Transport der Schiffsblöcke und Komponenten während des Bauprozesses erhielt Visentini nun einen neuen Werfttransporter des Typs SYT 6/3 von Cometto.

Mit seiner Nutzlast von rund 320 Tonnen können alle Arten von Werftanwendungen effizient durchgeführt werden. Die Ladeplattform mit einer Breite von 6.000 mm und einer Länge von 16.000 mm besteht aus hochfestem Stahl, der hohe Streckgrenzen und einen maximalen Sicherheitskoeffizienten ermöglicht.

Durch die zuverlässige elektronische Steuerung und einen Lenkwinkel von +130°/-130° ist ein einfaches und sicheres Manövrieren auch in engen Werksbereichen möglich.

Zur Ausstattung des SYT gehören Verzurrpunkte zum Anheben des Transporters mit dem Kran sowie abnehmbare Paneele auf der Plattform. Diese erleichtern etwaige Wartungsarbeiten deutlich.

Entdecken Sie alle weiteren Produktmerkmale und warum er sich im Einsatz so wendig verhält auf https://www.cometto.com/industrielle-transporter/syt-selbstfahrender-werft-hubtransporter/

Teilen aufLinkedIn
Neuer Werfttransporter for Cantiere Navale Visentini