SEH Engineering GmbH begrüßt seinen Eco1000

Das deutsche Unternehmen SEH Engineering GmbH setzt beim innerbetrieblichen Transport seiner großen Brückenelemente auf den neuen 6-achsigen Eco1000 von Cometto

Warum die Entscheidung für dieses Fahrzeug?

Der kompakte Fahrzeugaufbau mit einer 11.600 mm langen Ladefläche punktet beim sicheren Transport der Brückenteile zum nächsten Montageschritt.

Die Power Pack Unit mit einer Leistung von 85 kW ist unterhalb der robusten Ladefläche integriert. Die Fahrwerke haben einen Hydraulik-Abstützzylinder mit einem großen Hub von 700mm. zum Aufnehmen und Absetzen der Fracht.

Die elektronische Lenkung dieses selbstfahrenden Moduls garantiert höchste Wendigkeit und Präzision durch einen Lenkeinschlag von +135 / -135°.

Brückenbau und Stahlbau

SEH ist ein international tätiges Engineering- und Industrieunternehmen, das seit 2007 zum französischen EIFFAGE-Konzern gehört.

Mit Hauptsitz in Hannover und ca. 270 Mitarbeitern bietet es ein umfassendes Spektrum in den Bereichen Brückenbau, Stahlbau und nachhaltiger Rekonstruktion von Infrastrukturen mit einem Jahresumsatz von ca. 110 Millionen Euro.

Das Unternehmen ist jetzt propelled.... to the MAX. 

Das deutsche Unternehmen SEH Engineering GmbH setzt beim innerbetrieblichen Transport seiner großen Brückenelemente auf den neuen 6-achsigen Eco1000 von Cometto
Der kompakte Fahrzeugaufbau des Eco1000 mit einer 11.600 mm langen Ladefläche punktet beim sicheren Transport der Brückenteile zum nächsten Montageschritt.
Die elektronische Lenkung dieses selbstfahrenden Moduls Eco1000 garantiert höchste Wendigkeit und Präzision durch einen Lenkeinschlag von +135 / -135°.
Teilen aufLinkedIn