Transport eines Transformators in Süditalien

Für die Beförderung vom Umschlagplatz bis zur Baustelle setzte Fagioli einen 20-Achs SPMT Selbstfahrer von Cometto ein.

Die Schwertransportabteilung von Fagioli zeigte sich für den Transport eines Transformators und dessen endgültiger Positionierung in Süditalien verantwortlich.

Fagioli S.p.A. setzte einen selbstangetriebenen modularen Transporter SPMT mit 20 Achsen von Cometto für den Transport vom Umschlagplatz bis zur Baustelle ein.

Für die Durchfahrt des Konvois war es notwendig, eine Brücke zu verstärken.

Am Kraftwerk angekommen, wurde der Transformator gelagert und mit Hilfe von Hebeböcken auf Bodenhöhe abgesenkt.

Beim letzten Manöver wurde der Transformator an seine endgültige Position gebracht.

Entdecken Sie die Cometto SPMT-Produktreihe auf https://www.cometto.com/modulare-systeme/spmt-selbstangetriebener-modularer-transporter/ 

Teilen aufLinkedIn
Für die Beförderung vom Umschlagplatz bis zur Baustelle setzte Fagioli einen 20-Achs SPMT Selbstfahrer von Cometto ein.
Für die Durchfahrt des Konvois war es notwendig, eine Brücke zu verstärken.
Die Streckenbeschaffenheit war wirklich anspruchsvoll und konnte dank der Pendelachsen des selbstfahrenden Modultransporters SPMT von Cometto bewältigt werden.
Am Kraftwerk angekommen, wurde der Transformator gelagert und mit Hilfe von Hebeböcken auf Bodenhöhe abgesenkt.