Werfttransporter von Cometto nach Polen

Für den Transport großer Schiffsteile auf dem polnischen Werftgelände Stocznia Szczeciñska Sp. z o.o. ist ein neuer Cometto SYT 6/4 zuständig.

Bei einer Länge von nur 16m bringt es der Werfttransporter auf eine beeindruckende Gesamtnutzlast von ca. 414,5t. Der SYT 6/4 ist mit einer neuen, leistungsstarken Hydraulikaufhängung ausgestattet, die jeweils 40t Achslast aufnimmt. Der elektronisch gesteuerte Transporter besteht aus zwölf Achskörpern, von denen vier angetrieben sind.

Die Abmessungen der Ladefläche betragen 16.000 x 6.000mm. Der große Hub des neuesten Werfttransporters ermöglicht eine konstante Lastverteilung auf allen Achsen. Es ist der dritte Werfttransporter, der an den polnischen Hafenstandort ausgeliefert wurde.

Zwei Vorgängermodelle fanden bereits in den 1990er Jahren den Weg dorthin. Einer von ihnen ist nach 25 Jahren immer noch im Einsatz.

Teilen aufLinkedIn
Selbstfahrender Hubtransporter für die Schiffbauindustrie in Polen