Neue selbst angetriebene, elektronisch gelenkte Transporter Eco1000 für Hale Heavy Haul

Weitere selbst angetriebene Module vom Typ Eco1000 verlassen unser Werk für eine Verschiffung in die Vereinigten Staaten.

Die Fahrzeuge werden zum Teil im Hafen von New York und zum Teil im Hafen von Savannah angeliefert, um verschiedene Standorte unseres dortigen Händlers Hale Heavy Haul zu erreichen.

Die Besonderheit des Eco1000 liegt in der integrierten Power-Pack-Einheit, die eine längere Ladefläche ermöglicht. Ein entscheidender Vorteil bei innerbetrieblichen Herausforderungen im Schwerlastverkehr bis zu einer Nutzlast von 1.000 Tonnen.

Der 6-Achs Eco1000 hat eine Länge von 11.600 mm bei einer maximalen Nutzlast von 264 Tonnen, die 4-Achs Version auf diesen Bildern hat ein Ladeflächenmaß von 8.800 mm und eine Nutzlastkapazität von 174 Tonnen.

Das gesamte Konzept baut auf einem zukunftsorientierten Baukastenprinzip auf und ermöglicht eine einfache Connect & Drive-Konfiguration.

Hale Heavy Haul hat diese Fahrzeuge und viele andere Produkttypen von Cometto und Faymonville direkt verfügbar auf Lager. Außerdem bieten sie einen erstklassigen Kundenservice und After-Sales-Support.

Entdecken Sie alle Details rund um den Eco1000 auf https://www.cometto.com/modulare-systeme/eco1000-selbst-angetriebener-transporter/ 

Teilen aufLinkedIn
Weitere selbst angetriebene Module vom Typ Cometto Eco1000 verlassen unser Werk für eine Verschiffung in die Vereinigten Staaten.
Die Besonderheit des Selbstfahrers Cometto Eco1000 liegt in der integrierten Power-Pack-Einheit, die eine längere Ladefläche ermöglicht.