Geschäftige Zeiten für Cometto SPMTs in Brasilien

Für komplexe innerbetriebliche Transportaufgaben sind die selbstangetriebenen modularen Transporter SPMT das am besten geeignete Transportmittel.

Diese Fahrzeuge lassen sich auf engem Raum perfekt manövrieren und eignen sich für sehr hohe Nutzlasten. Das Unternehmen Transdata aus Brasilien hat vor kurzem verschiedene Transportanforderungen mit ihren 56 Achslinien von Cometto bei der Installation eines Kraftwerks gelöst.

SPMT zum Transport schwerster Lasten

Das Parnaíba V Projekt in Maranhão ist der Abschluss des Parnaiba I Zyklus und erweitert den Komplex um 386 MW. Es handelt sich um eines der größten erdgasbetriebenen Elektrizitätswerke des Landes mit Ausrüstung von GE (General Electric).

Das Unternehmen Transdata hat mit dem Transportieren von schweren Frachtstücken seinen Beitrag zu diesem ehrgeizigen Projekt geleistet. Ihre selbstfahrenden elektronisch gelenkten Schwerlastmodule SPMT konnten hier ihre ganze Stärke ausspielen. Die erforderlichen Transportaufgaben umfassten: Übernahme vom Kessel im Hafen von Itaqui, vorübergehende Lagerung, Verladen, Transport auf der Straße, Transportieren auf der Baustelle, Anheben und Absetzen auf dem Unterbau für die Installation.

Electronische Lenkung garantiert Präzision und Manövrierbarkeit

Für diese verschiedenen Tätigkeiten nutzte das Unternehmen aus Brasilien seine Cometto SPMT Flotte mit 40 t Nutzlast pro Achslinie, und zwar sowohl in einer 22-Achsen Kombination als auch in Side-by-Side Konfigurationen. An jedem Radsatz des SPMT ist ein Hubzylinder installiert, der die Stabilitätskontrolle auch unter schwierigen Bedingungen optimiert. Die elektronische Lenkung garantiert mit +/-135° Lenkwinkeleinschlag eine maximale Manövrierbarkeit und Präzision.

Das Unternehmen Transdata hat seinen Sitz in São Paulo und zeichnet sich durch sein komplettes Angebot an Transportlösungen für sehr große und sehr schwere Lasten aus, um den Betrieb der größten baulichen Anlagen in Brasilien zu ermöglichen. Dazu gehören Raffinerien, Bohrinseln und Werften, Windkraftanlagen sowie Anlagen in den Bereichen Wasserkraft, Industrie, Stahl und Bergbau.

Teilen aufLinkedIn
Für komplexe innerbetriebliche Transportaufgaben sind die selbstangetriebenen modularen Transporter SPMT das am besten geeignete Transportmittel.
Das Unternehmen Transdata aus Brasilien hat vor kurzem verschiedene Transportanforderungen mit ihren 56 Achslinien von Cometto bei der Installation eines Kraftwerks gelöst.
Für diese verschiedenen Tätigkeiten nutzte das Unternehmen aus Brasilien seine Cometto SPMT Flotte  sowohl in einer 22-Achsen Kombination als auch in in Side-by-Side Konfigurationen
Die elektronische Lenkung garantiert mit +/-135° Lenkwinkeleinschlag eine maximale Manövrierbarkeit und Präzision.