Eine Luxusyacht auf der Straße

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen im Büro und schauen aus dem Fenster. Und was sehen Sie vorbeifahren?

Eine wunderschöne Megayacht mit einer Länge von 58 Metern. Ein seltenes Schauspiel, das sich vor kurzem im italienischen Pisa ereignete.

Das spektakuläre Projekt wurde von der Firma TER Srl umgesetzt, die zur Piccini-Gruppe gehört. TER ist der Spezialist für den Transport der berühmtesten Megayachten mit dem Etikett „Made in Italy“. Der hier beschriebene Transport wurde von selbst angetriebenen modularen Transportern von Cometto erledigt.

TER musste die beeindruckende Fracht vom Herstellungsort der Yacht über 5 km zu einem weiteren Standort in Darsena transportieren. Einem Gebiet in der Nähe von Pisa, auf dem sich die wichtigsten Anlagen zur Yachtherstellung befinden.

Selbstfahrende Power im offenen Verbund

Die Ladung erforderte mit ihren 650 t eine sehr leistungsfähige Transportkombination. Insgesamt wurden 16 SPMT-Achslinien mit einer Achslastkapazität von 48 t und vier Power-Packs mit einer Leistung von 110 kW eingesetzt.

Für eine perfekte Stabilität und Lastverteilung wurde der Konvoi als offener Verbund konfiguriert. Vorn und hinten in der Kombination kamen zwei Konvois aus vierachsigen MSPE-Modulfahrzeugen mit Power-Pack und spezifischen Querträgern zusammen.

Diese ausgewogene Lösung meisterte die Herausforderung problemlos. Durch die Modularität der Fahrzeuge können Kunden Ladeplattformen beliebiger Größe und Form bilden, je nach den spezifischen Anforderungen der Ladung.

Neben der beeindruckenden Kapazität und der Vielseitigkeit der Konfiguration zeichnen sich die selbst angetriebenen Modulfahrzeuge durch Wendigkeit und Robustheit aus. Die MSPE-Serie von Cometto ist mit Kapazitäten von 40 t bis zu 70 t pro Achslinie erhältlich.

Teilen aufLinkedIn
Insgesamt wurden 16 SPMT-Achslinien mit einer Achslastkapazität von 48 t und vier Powerpacks mit einer Leistung von 110 kW eingesetzt.
Vorn und hinten in der Kombination kamen zwei Konvois aus vierachsigen MSPE-Modulfahrzeugen mit Powerpack und spezifischen Querträgern zusammen.
Die MSPE-Serie der selbst angetriebenen Transporter von Cometto ist mit Kapazitäten von 40 t bis zu 70 t pro Achslinie erhältlich.