Neuer Cometto ETH Transporter nach Großbritannien

Harsco Environmental nahm für seinen Standort in Sheffield Forgemasters (South Yorkshire) einen neuen selbstfahrenden Transporter vom Typ ETH 8/6 in Betrieb.

Der Cometto ETH 8/6 ist für den Einsatz in Stahlwerken ausgelegt und verfügt über eine Nutzlast von 238 Tonnen. Ausgestattet mit einer hydraulischen Aufhängung, ermöglicht er eine konstante Lastverteilung auf alle Achsen sowie Selbstlade- und Entladevorgänge dank des großen Hubwegs.

Zusätzlich zu den acht Achslinien, bestehend aus sechs angetriebenen, vier im Leerlauf und sechs gebremsten Achsen, bietet die ETH 8/6 eine Ladefläche von ca. 10,5 x 3,5 Metern mit einer über der Plattform angeordneten Fahrerkabine für beste Sicht und Betriebskontrolle. Die Kabine ist mit einem doppelten Armaturenbrett, einem verdrehbaren Sitz und einem Monitor ausgestattet, der mit der Rückfahrkamera verbunden ist und eine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit in beide Richtungen ermöglicht.

Die ETH 8/6 ist mit einer automatischen Feuerlöschanlage ausgestattet. Dieses besondere Merkmal erhöht den ohnehin schon hohen Sicherheitsstandard des Transporters noch weiter.

Die Lösungen von Harsco Environmental umfassen Leistungen in den Bereichen Stahlwerk und Hochöfen, Schlackenmanagement, Schrottmanagement, Materialhandling und Ressourcenrückgewinnung der Nebenprodukte aus der Stahlerzeugung. Der ETH ist das perfekte Instrument, um den Alltagsbetrieb der branchenführenden Leistungen von Harsco Environmental zu unterstützen.

Teilen aufLinkedIn