Ein selbstladendes Fahrzeug von Cometto für die Rave Gruppe

Im Rahmen seiner Tätigkeit der Vermietung von Nutzfahrzeugen setzt die Rave Gruppe auf einen selbstfahrenden Transporter mit fünf Achsen.

Die Rave Gruppe mit Sitz in Torcy (71) hat sich auf Transport- und Logistikdienstleistungen spezialisiert und setzt stets auf innovative Lösungen, um Bedürfnissen vorzugreifen und seinen Kunden möglichst geeignete Leistungen anbieten zu können. Im Rahmen seiner Tätigkeit der Vermietung von Nutzfahrzeugen setzt die Rave Gruppe auf die Produkte des Fahrzeugherstellers Cometto und hat einen selbstfahrenden Transporter mit fünf Achsen erworben, der sich bestens für industrielle Anwendungen eignet.

Der ETL 5/4E ist ein Stahlwerkfahrzeug mit niedrigem Kabinenprofil, das sich unter die Palette bewegen und Lasten vor Ort transportieren kann. Es verfügt insgesamt über eine Nutzlastkapazität von 140 Tonnen. Die flache Ladeplattform ist 14,1 m lang und 2,99 m breit. Der ETL mit elektronischer Lenkung wird für den Transport von langen Lasten wie Stangen oder Rohren eingesetzt.

Maximale Sicherheit beim Handling

Die geometrische Auslegung der hydraulischen Federung ermöglicht das Anheben und Absenken der Ladefläche. Das bedeutet maximale Sicherheit beim Handling von Paletten jeglicher Art und Abmessung. Jede Aufhängung ist mit Pendelachsen mit einer Tragfähigkeit von 34,3 t und, bei dieser elektronischen Ausführung des Fahrzeugs, mit einem maximalen Lenkwinkel von 135° ausgestattet.

Dank der eingesetzten Allradlenkung ist mit den Cometto-Transportfahrzeugen eine grenzenlose Manövrierfähigkeit gegeben. Um bei jeder Lenkungsart eine möglichst optimale Lenkung zu gewährleisten, wird die Bewegung der einzelnen Radsätze unabhängig von der Anzahl der Achsen miteinander synchronisiert.

Der selbstfahrende ETL, der über eine mit modernster Technologie und einem Bildschirm zur Anzeige der Rückfahrkamera in Echtzeit ausgestattete Kabine verfügt, bietet dem Bediener maximale Sicherheit.

Von SNM initiiertes Projekt

Dieses Projekt, das für die Rave Gruppe von großer Bedeutung ist, wurde vom Unternehmen SNM Heavy Handling angestoßen, das in Frankreich als Cometto-Vertriebspartner tätig ist. Mithilfe verschiedener Verkaufsstellen und mobiler Teams von Technikern vertreibt SNM Geräte für das Handling schwerer Lasten, für den Hafenumschlag und den Transport in Industrieanlagen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen einen Komplettservice an, der neben der Vermietung, dem Verkauf und der Wartung derartiger Fahrzeuge auch den Verkauf von Ersatzteilen umfasst.

Teilen aufLinkedIn
Der ETL 5/4E ist ein Stahlwerkfahrzeug mit niedrigem Kabinenprofil, das sich unter die Palette bewegen und Lasten vor Ort transportieren kann.
Jede Aufhängung ist mit Pendelachsen mit einer Tragfähigkeit von 34,3 t und, bei dieser elektronischen Ausführung des Fahrzeugs, mit einem maximalen Lenkwinkel von 135° ausgestattet.
Dieses Projekt, das für die Rave Gruppe von großer Bedeutung ist, wurde vom Unternehmen SNM Heavy Handling angestoßen, das in Frankreich als Cometto-Vertriebspartner tätig ist.